Chimneyheart
Gig Seeker Pro

Chimneyheart

Stuttgart, Baden-Württemberg, Germany | SELF

Stuttgart, Baden-Württemberg, Germany | SELF
Band Pop Rock

Calendar

This band has not uploaded any videos
This band has not uploaded any videos

Music

Press


"das klienicum blogspot"

ziemlich genau vor zwei jahren hatte ich über den in berlin lebenden schweden henrik svedlund- rodriguez berichtet, der dort nicht nur einfach seines lebens fristet, sondern ganz wunderbar musik zu machen weiß. unter dem moniker chimneyheart brachte svedlund bis dato eine ep (hier unsere review) und einen longplayer (2006) heraus. der nachfolger ist nun fertig und erschien mit dem titel "to the place you come from" mitte januar im selfrelease. nichts hat sich verändert und das ist gut so. chimneyheart steht nach wie vor für hook geladene poptunes, die barrierefrei ins ohr gehen. melodien, die locker radiotauglich sind, an der gitarre geführt, von munteren beats flottiert und entsprungen henriks leicht angeschlagenem gesangsorgan. etwas raues wohnt ihm inne, so dass man ihm gern auch eine punkvergangenheit abnehmen würde. doch heute verschreibt er sich der zunft der liedermacher, die nicht mehr nur um des songs willen antreten, sondern ihn auch blümerant betupft sehen wissen wollen. chimneyheart steht dafür eine ganze palette an farbaufträgen zur verfügung. taufrisches aquarell wie in "a good time is gone" mit glitzernder gitarre und aufgeräumtem gesang, das satte öl für den spachteldicken auftrag, denn "round the bend" braucht power und den kraftstrotzenden vortrag als hymne und inspirierender opener (und hat zugleich eine hitpotenz, yeah!), fein gezeichnetes portrait wie in "voodoo", da die gedanken via konstrukt strophe, refrain und bridge herausgearbeitet sein wollen, skizzenhaft wie in "39 spacemen" mit schraffierter gitarre, gedoppelter singstimme, aufregende popart in "nighttime driving" und schließlich eine angedeutete grafik in kohle, da sich chimneyheart schlicht nach b. bragg anhört: "quitting you sunshine". dem schweden in berlin ist ein abwechslungsreiches ding gelungen, frei von redundanzen und anbiederung. authentisch und geerdet, mehr hinterhof denn straßengelage, mehr morgendlicher bäckerbesuch denn abendlicher kneipengang, mehr himmelblick denn gossenschau. voller seele und ernsthaftigkeit, von einem, der seine umwelt mit wachem blick wahrnimmt und sich ihr mitteilen will. höret hin! "to the place you come from" erschien bereits anfang 2011 und ist wohl am besten über henrik direkt zu beziehen, bitte hier entlang. - Eike Klien


Discography

2011 - To the place you come from (Album)
2008 - the Chimneyheart EP (EP)
2006 - The Colombia songs by Chimneyheart (Album)

Photos

Bio

"BAM! … to the place you come from. Chimneyheart’s place of origin: Sweden. His secret identity is: Henrik Svedlund-Rodriguez. As Chimneyheart, he travels the universe in a guitar. POP! For example: in 2005, he took his fuzz-full 4-track and travelled Colombia. The true-to-life stories he collected there became his first album: “The Colombia Songs”. POW! Chimneyheart relocated to Berlin 2004 making songs about sunshine, drinking, and alien visitations that became his luminous second album: “to the place you come from”, released January 2011. WOW! Chimneyheart’s songs travel the roads that are alternately shiny and fuzzy, soft centred and bright-eyed, as melancholic and wise as a Bush Baby sitting with a pair of binoculars and too many empty beer bottles. ZAP!" -Buck Theorem, London Jan. 2011.