Doppel D
Gig Seeker Pro

Doppel D

Band Hip Hop

Calendar

This band hasn't logged any future gigs

This band hasn't logged any past gigs

This band has not uploaded any videos
This band has not uploaded any videos

Music

Press


"Anzeiger am 10. Januar 2007"



Die St.Galler Hip-Hop-Gruppe Doppel D rappt im Ostschweizer Dialekt. Am 27. Januar taufen sie ihr erstes Album.

von Jeanette Herzog

Dirty Diamonds» ­heisst das Album der siebenköpfigen Crew. Mit einer Mischung aus Ernsthaftigkeit, Humor und Selbstironie thematisieren sie unter anderem St. Gallen, Armut, Träume und sich selbst. Dominikanische Republik, Italien, Marokko, Schweiz, Türkei, USA – obwohl die 21- bis 25-Jährigen St. Galler sind, mischen sie in ihren Songs musikalische Einflüsse ihrer Ursprungsländer mit dem typischen Hip-Hop-Beat. Spanische Textstellen und orientalische Klänge geben den Tracks eine persönliche Note.

Obwohl es Doppel D erst seit 2004 gibt, machen die Ostschweizer schon lange Musik. Angefangen haben einige mit Freestylen (spontaner Rap) und Beatboxen (Erzeugen von schlagzeugähnlichen Tönen mit dem Mund). Kennen gelernt haben sie sich während der Ausbildung oder sind schon von Kind auf Freunde gewesen. Gregorio, Big Boro und Kiko sind Brüder. Die gelernten Informatiker Dusted Digga, El M und Gregorio produzieren die Songs, an Text und Gesang arbeiten alle. Viele Abende verbringen sie in ihrem Studio und machen Aufnahmen. Als Vorgruppe von Bushido, AZAD und Non Phixion konnten sie ihre Eigenproduk­tionen schon auf der Bühne präsentieren. Aufgrund der guten Resonanz beschlossen sie dann vor drei Monaten, ein Album zu veröffentlichen. Herstellung und Marketing übernahmen sie dabei selber. Bereits in den ers­ten zwei Wochen hat Doppel D 500 Alben verkauft, und noch immer sind sie am Produzieren. Sie erhoffen sich nun, dank ihrer Platte bekannt zu werden und so die Möglichkeit zu bekommen, professionelle Aufnahmen zu machen. Doppel D arbeitet bereits an einem zweiten Album, welches im Sommer erscheinen soll. Am 27. Januar wird im Kugl in St. Gallen die neue Scheibe «Dirty Diamonds» getauft.

Direktlink zum Anzeiger online: http://www.anzeiger.biz/index.php?article_id=64
- "D'Mischig machts halt us"


"St.Galler Tagblatt 25. Januar 2007"




CD-Taufe von Doppel D im Kugl
st. gallen. Die Mitglieder von Doppel D träumen von einer Rapkarriere. Den Grundstein legen sie mit ihrem ersten Album «Dirty Diamonds» und am Samstagabend live im Kugl.

Die siebenköpfige St. Galler Crew Doppel D besteht seit dem Jahr 2004. Live-Erfahrungen sammelten sie mit Auftritten als Vorgruppe von Bushido, Azad und Non Phixion. Nachdem ihnen aber wegen Lärmklagen das Musikstudio gekündet wurde, konnten sie im neuen Hobbyraum im Heiligkreuz innert wenigen Wochen ihr erstes Album «Dirty Diamonds» einspielen.

Dreh- und Angelpunkt dabei ist Produzent Dusted Digga, der mit sparsam eingesetzten Samples und tanzbaren Beats den Soundteppich für seine Kollegen auslegt. Schonungslos und ungehobelt rattern die Rapper – deren Wurzeln von der Dominikanischen Republik bis in die Türkei reichen – in breitem St. Galler Dialekt drauflos.

Jedes Mitglied von Doppel D hat seinen eigenen Stil – und seine kennzeichnende Funktion in der Gruppe, wie im Eröffnungslied «Die Firma» beschrieben wird. Auf insgesamt 15 Tracks rappen die «dreckigen Diamanten» über Zeit und Geld, propagieren den Konsum von Gras und verkaufen Ringtöne an den Sohn von Christoph Blocher: «Aber seisch am Vater nünd, gell, weisch, er häts nöd so guet mit dä dunkle Site vo de Schwiiz.» Die Neuveröffentlichung wird am Samstag im Kugl gefeiert. Kein Geringerer als der amerikanische DJ Lord Jazz von den legendären Lords Of The Underground aus New York, unterstützt von DJ Twone, rundet diese Hip-Hop-Nacht ab. (dst)

Direktlink zum Tagblatt online: http://www.tagblatt.ch/index.php?artikelxml=1289393&ressort=tagblattheute/kultur/kultursg&jahr=2007&ressortcode=tb-sk - Roh und ungeschliffen


Discography

11. Dezember 2006 Album "Dirty Diamonds"

Photos

Bio

Was mit zwei MC's im Jahre 2000 begann, hat sich zu einer Crew mit insgesammt 7 Personen entwickelt. Doppel D versucht dem schweizer Rap eine neue Stilrichtung zu geben. Was sie momentan erfolgreich umsetzen. Das Doppel D Studio befindet sich in St.Gallen wo alles produziert, aufgenommen, gemischt und gemaster wird.