Fairy

Fairy

BandPopAlternative

englischer gedankenpop! melodiereich, rockig, gefühlvoll, eingängig

Biography

1997 wird die Band gegründet, das Durchschnittsalter beträgt 14 Jahre! Heimatstadt ist zu diesem
Zeitpunkt Tübingen. Es folgen in den nächsten Jahren zahlreiche Auftritte, eigene Songs werden
komponiert und 2002 eine erste CD produziert. Ein Jahr später beginnt die Zusammenarbeit mit
dem Produzenten Jörg Ollefs, es folgt eine weitere Demo-CD , erfolgreiche Teilnahmen an einigen
Wettbewerben (u.a. VS-Music-Contest, RegioMusicSpot, Schooljam) und viele Konzerte.
2005 wird das Album “After long hibernation” in Süddeutschland aufgenommen und in Berlin im
sandbox studio gemischt.
2006 Umzug der Band nach Berlin, dort folgen zahlreiche Auftritte, auch im Umland und Hamburg.
Dann der spektakuläre Auftritt auf der größten Musikmesse Europas in Berlin: Fairy spielt drei Tage
lang von einem Laster direkt vor dem Hauptgebäude der Popkomm, was ein großes Medienecho
nach sich zieht (z.B. ZEIT-Online über den PopKomm-Auftritt:
http://www.zeit.de/video/player?videoID=200709246d74b5)
Es folgt die Zusammenarbeit mit der Bookingagentur „Burning Eagle Booking“ und den großen
Online-Vertrieben für Musik im Internet „iTunes“, „AmazonMP3“ und „Napster“.
Aufnahme des „Unplugged“-Albums „Live at Laub&Frey“ in Berlin, Aufnahme des Albums
„Spitting Butterflies“ mit Jörg Ollefs.
2008 folgt die Veröffentlichung der Alben „Spitting Butterflies“ und „Live at Laub&Frey“, sowie
eine deutschlandweite Tour.

Discography

2006: Studio Album „After long hibernation“
2008: Live and unplugged: „Live at Laub&Frey“ (available at iTunes)
2008 (release: 06.04) Studio Album „Spitting Butterflies“ (available at iTunes)

Set List

Spitting Butterflies
Sorry
Live on Relief
Trust Me
Comfort in Clarity
Tightrope Walkers
You in Green Lakes
Scars but Snakes
Where I Am
The End
Australia
Let Go

about 1 hour