FOXOS
Gig Seeker Pro

FOXOS

London, United Kingdom | Established. Jan 01, 2014 | SELF

London, United Kingdom | SELF
Established on Jan, 2014
Band Pop Electronic

Calendar

This band has not uploaded any videos
This band has not uploaded any videos

Music

Press


"Im Herzen Hannoveraner"

Über Hannover hört man ja selten wirklich Schmeichelhaftes. Auch was Popmusik angeht, hat die Stadt bislang noch nicht viel hervorgebracht. Na gut, die Scorpions, Mousse T. – das sind schon Hit-Exporte gewesen, aber die B-Note ist bei beiden unterirdisch. Und darum geht’s schließlich im Pop. Da ist es durchaus erfrischend, von zwei jungen und vielversprechenden Popmusikern folgenden Satz zu hören: »Im Herzen sind wir Hannoveraner.« Ganz im Ernst. Es war ihnen wichtig, das zu sagen. Sie sind da aufgewachsen und mögen die Stadt. Und dass sie jetzt nach Hamburg gezogen sind, hat wirklich nichts mit Hannover zu tun.

Rick Jurthe und sein Bandkollege Jonas Fritsch kennen sich von der Musikhochschule der niedersächsischen Hauptstadt. Beide wollten schon immer Musiker werden; beide spielen sie Klavier, seit sie sechs Jahre alt sind. Rick kam noch in den Genuss der alten russischen Schule, wie er sagt. Seine private Klavierlehrerin aus St. Petersburg hat eisern Patschehändchen verteilt, wenn was daneben ging. Hat sie wohl gut gemacht: Im Alter von 16 Jahren hat sich Rick zwar doch gegen Rachmaninow und für die Charts entschieden, aber heute ist er Songwriter und Produzent und in Kürze auch noch Absolvent der Uni Hannover. Jonas dagegen ist bereits durch. Er war etwas früher dran und daher im Uni-Umfeld auch schon auf der Bühne zu sehen, als Rick nach Leuten suchte, um seine Songs umzusetzen. In Jonas fand er einen Mitmusiker, der heute integraler Bestandteil des Projekts ist, das aus diesem Treffen hervorging: Foxos.

Der Sound, den Foxos bauen, klingt wenig nach seiner Herkunft, und damit ist nicht Hannover, sondern das ganze Land gemeint. Er klingt eher nach etwas, das sonst importiert werden muss: Klar arrangierte, orchestrale Elektronik, mit der Rohheit echter Instrumente angereichert. Dazu die soulige und kräftige Stimme – und all das zusammen riskiert die ganz große Leinwand. Irgendwie logisch, dass sich das schon ein Label unter den Nagel gerissen hat, als die Jungs gerade mal ihre zweite EP draußen hatten.

Ebenfalls logisch ist, dass diese Musik sich prima als Soundtrack eignet. Dass aber gerade eine Veranstaltung wie das »Feuerwerk der Turnkunst« auf Foxos zukam, kann man sich wohl kaum selbst ausdenken. Für die Show-Tournee des Artisten- Spektakels in diesem Januar haben Foxos die Musik beigesteuert. Sie hatten sich komplette künstlerische Freiheit erbeten und diese auch ausleben können. Weil sie selbst so zufrieden waren mit dem Ergebnis, haben sie einige Songs daraus im Dezember kurzerhand als EP rausgebracht. Auch wenn Foxos jetzt in Hamburg wohnen und arbeiten: Spätestens mit der Turner- Tour darf Hannover die Daumen drücken, dass durch den Pop-Output Foxos endlich auch die eigene B-Note steigt. - Melody And Rhythm


"FOXOS"

Wenn Rick Jurthe seine opernhafte Stimme erhebt, meint man in jenseitige Sphären zu driften. Der Hannoveraner Sänger, Songwriter und Produzent, der unter dem Namen FOXOS ein tolles experimentelles Elektronik-Projekt an den Start gebracht hat, schwebt musikalisch durch erstaunliche orchestrale Klangwelten von intensiver Farbigkeit, die doch seelenvoll, akustisch und organisch daherkommen.
Jurthe ist Preisträger des Hamburger Musikpreises „Krach&Getöse“. Seine aktuelle EP „Polar“ verkaufte sich überaus ordentlich und lieferte obendrein die Tonspur für eine europaweit tourende Akrobatikshow. Dafür eignen sich seine bildmalerischen Sound-Strukturen aber auch nur zu gut. Ein Song wie „Morning“ schwingt sich bei minimaler Instrumentierung zu filigraner Pop-Poesie auf. „Running Up“ verbindet fast schon Spoken-Word-Poetry mit großzügigen Ambient-Klängen. Musik, die sich manchem erst auf den zweiten Blick erschließt, eine Entdeckung aber unbedingt lohnt. - Reeperbahn Festival Press


Discography

Still working on that hot first release.

Photos

Feeling a bit camera shy

Bio

Currently at a loss for words...

Band Members