Krank
Gig Seeker Pro

Krank

| INDIE

| INDIE
Band Comedy Punk

Calendar

This band hasn't logged any future gigs

This band hasn't logged any past gigs

This band has not uploaded any videos
This band has not uploaded any videos

Music

Press


Heutzutage braucht es Intelligenz und
Talent, um provozieren zu können.
«Krank» haben beides und liefern ein
Album, das sämtliche Sittenwächter
auf die Palme bringen wird.

Dietrich Schwanitz, der ein kluges Buch über Bildung geschrieben hat, sagte einst: «Revolutionen
brechen nicht dann aus, wenn es den Leuten am schlechtesten geht, sondern dann, wenn sie glauben, nur wenig trenne sie davon, dass es ihnen besser geht.» Die Revolution des Punkrock
ist Ende der Siebziger in einer solchen Zeit geboren.
Die musikalische Schlaffheit explodierte plötzlich, bekam neue Farben und wurde unverschämt
witzig. Auch heute braucht unsere versteifte Musik wieder etwas mehr Witz und Revolution.
Das Schweizer Skandalpunktheater (Eigenzitat) «Krank» füllt genau diese Lücke und verspritzt
depressiven Galgenhumor in die festgefahrene Schweizer Musiklandschaft. Wenn Sänger Knüppelfresse Schmidt (der im richtigen Leben alias VJ Robin durch den Teenie-Sender VIVA geistert) über Liebe und Verzweifl ung singt, bleibt kein Auge trocken. Witzigeren Nonsens hat man aus einer Schweizer Kehle selten gehört: «Es war der Bandwurm / Und er sitzt auf meinem Glied und er singt ein Lied und das geht so / Ich bin zwar emanzipiert aber streng katholisch / Ich hab Politwissenschaft studiert und bin euphorisch».
Das Quintett schockiert und amüsiert seit 2002 die Schweizer Untergrundszene, mit ihrer ersten
regulären Scheibe «radikal abnormal» könnten sie nun einem breiteren Publikum bekannt werden.
«Krank» loten Grenzen aus und überschreiten sie dabei teilweise (im Booklet sieht man misshandelte Robben und dazu den Untertitel: Manchmal wünschst Du Dir Du hättest Beine...). Trotzdem hört man selten revolutionäreres im helvetsichen Garten. Mut und ein loses Mundwerk braucht das Land! Deswegen ist «Krank» der Hit des Monats. - Zuendstoff Magazine # 18


Discography

2007 - Radikal Abnormal -CD/DVD
2003 - Mehr Drogen für den Bundesrat -EP

Photos

Bio

Founded in the asylum of Switzerland's countryside by four young men. In the vein of German Punkrockbands like Knochenfabrik, die Kassierer and Slime, they mix this Punkrock-attitude with a obvious manic-depressive psychosis. The visitors will be included in the show if they dare to step up the stage.