Le Fly

Le Fly

BandHip HopRock

2009 haben Le Fly zahlreiche Festivals und Clubs bespielt (Rockspektakel, Reeperbahnfestival, Kite-Surf Worldcup, uvm.) St. Pauli Tanzmusik ist eine wilde Mischung aus Rock, Hip Hop, mit viel vel Parytstimmung: Album Live Video-Trailer: http://www.lefly.de/videos#nav www.myspace.com/fliegmitlefly

Biography

LE FLY Bio
Wie die St. Pauli Tanzmusik aus zwei Hauptessenzen Rock und HipHop besteht, so startete auch LE FLY aus zwei
verschiedenen Quellen. Die Geschichte begann vor gut 10 Jahren in Hamburg.
Sänger Illiç und Drummer Robert trafen sich klassisch nach der Schule, um ihren derzeitigen Helden Nirvana, Foo
Fighters und Silverchair covernd die Ehre zu erweisen. Man scharte weitere Herrschaften um sich und schrieb Eigenes.
Eine Grunge/Rock-Formation war geboren. Im ersten Jahr spielte man bereits in der Hamburger „Großen Freiheit
36“ im Finale eines bekannten Bandcontests. Das machte Lust und Laune auf mehr...
Zur selben Zeit fing Phillip an, sich in MC Schmiddlfinga zu transformieren. Mit seinen HipHop Crews „Woodheadz“
und „Schmuf Hamburg“ begann auch er, in und um Hamburg aktiv zu werden. Es wurden unzählige Tracks
geschrieben und eine sich immer mehr begeisternde Menge live beschallt...
Diese zwei Stränge liefen parallel nebeneinander her. Bis zu einem denkbaren Abend Anfang 2005, an dem die Rocker
einen Auftritt in der Hamburger Markthalle hatten. Im Publikum befand sich MC Schmiddlfinga. Diesen begeisterte das
Dargebotene so sehr, dass nach der Show gemeinsam das Glas gehoben und ein Plan geboren wurde. Die Verquickung
des Rocks mit dem Rap und einem Dj wurde vorangetrieben. In der Formation Gesang, Rap, Drums, Dj, Gitarre
und Bass machte man sich an das Projekt LE FLY.
Erste Konzerte in kleinen Hamburger Clubs brachten eine große und gute Resonanz mit sich.
Die St. Pauli Tanzmusik begann zu leben! 2005, 2006 und 2007 wurde viel „gejammed“ und Songs geschrieben.
Die ersten größeren Konzerte waren zu verzeichnen. LE FLY spielten auf dem Uni Campus Openair in Hamburg,
supporteten die Irie Revoltes und bewegten sich langsam aber sicher über die Grenzen Hamburgs hinaus. Um das
Dreiergespann Illiç, Robert und MC Schmiddlfinga fanden Umstrukturierungen statt. Es gab Ab- und Zugänge auf den
Positionen Gitarre, Bass und Dj. Doch jeder Zugang brachte eine Erweiterung an Musikstilen mit sich,
sodass LE FLY nun mit Einflüssen aus Rock, HipHop, Pop, Jazz und Reggae aufwarten konnte.
Im Jahr 2008 begannen die Arbeiten zum Debutalbum in den „Tao Studios“ in Hamburg. 2009 war das bisher aufregendste
und erfolgreichste Jahr für LE FLY. Die Arbeiten am Album „St.Pauli Tanzmusik“ wurden beendet. Man
spielte u.a. auf dem Reeperbahn Festival, auf dem Rockspektakel auf dem Hamburger Rathausmarkt vor tausenden
Menschen, beim Kite-Surf Worldcup in St.Peter Ording und dem Lunatic Festival. Die Band aus St.Pauli reiste durch
die Lande und spielte in Berlin, Jena, Lüneburg, Buxtehude, Lübeck, Meppen, Heidelberg, Osnabrück, Stade und fuhr
jüngst mit dem FC St. Pauli zum Auswärtsspiel nach Augsburg und spielte dort auf einer Fanparty.
Nun ist die Freude und Spannung groß auf das, was LE FLY 2010 erwarten wird. Das Album wird released und LE FLY
will zu sechst dem Land die St. Pauli Tanzmusik unterjubeln.

Discography

Album "St. Pauli Tanzmusik" coming Feb 27.02.2010

several Tracks are played in following radiostations:
Radio Airplay at
Radio Fritz
Sputnik MDR
Radio Hamburg

Set List

Tracklist

01 Rookie Lady
02 Fliegen
03 Disco Skit
04 No Tan Solo
05 Suck Or Lick It
06 Manni Bämsen Skit
07 Uh Girl
08 Weiter
09 Face On The Cover
10 Pude Pude
11 Dänceklup
12 Auszeit
13 Arrivederci
14 Uh Girl
15 Besoffen
16 Weiter
17 Bei Dir