OBERER TOTPUNKT

OBERER TOTPUNKT

 Hamburg
BandSpoken WordElectro

:: STYLE

German Electronic Band: Dark, fast and groovy: An energetic fusion of spoken-word, dark electronic, industrial and avantgarde. The german stories and electronical beats lead to morbid visions. Performance as Duo with Bettina Bormann (Vocals, Key, Theremin), Michael Krueger (Drums), Visuals. Add as Band with Guit, Key, Bass.

Biography

1 BAND ::
::OT:: OBERER TOTPUNKT

2 CAST 
Bettina Bormann (Voc, Synth, Theremin)
Michael Krüger (Drums)
(Add. Liveband: Angelus, Voc, Perf, Malström, Bass, Stefan Frost, Git)

3 GENRE 
Dark Electro, Spoken Word, EBM-Poetry

4 SHORTINFO 
The spoken word is rocking! The German, spoken stories and the rapid sound collages and beats of OT draw through dark-morbid worlds. After the minimalist debut "10 degrees before TDC", the cynical successor "Earth calling" and the bizarre "Silent Zoo" now follows with "desideratum" the fourth album of the Hamburg duo Top Dead: Musically more aggressive than the previous, merciless in the word world - cutting, disturbing. 

While the music is based on the minimal electro take the place of vocal recitation of the apocalyptic lyrics of the singer Bettina Bormann. From their label Danse Macabre Top dead center is marketed as representatives of the New German Death Art, which is also identified by music journalists as an influencing factor. Other influences include EBM and electro. In addition to electronic, the band also used acoustic instruments. 

Main topics were the first two albums in the fields of press coverage and religion.  The lyrics deal with many texts with human atrocities.

5 MEANING OT 
Top dead center (TDC=OT) refers to the highest point of the piston assumes during its up and down movement in the cylinder: The internal combustion engine of the upper dead center when setting the ignition or explosion of enormous importance. The top dead center is the phase of the reversal point, the fraction prior to chemical reaction.

6 SHOW 
Min 45 min - 90 min. performance. Standard-Set 60 Min.

PAST FESTIVALS 
WAVE-GOTHIC-TREFFEN2010 (Werk 2), 2013 (Sixtina), 2014 (Parkbühne) 
NOCTURNAL CULTURE NIGHT, NCN 6, 2011, NCN 8. 2013
AVANTGARDE-FESTIVAL2010, 2011, 2012
FUSION-FESTIVAL2012
DARK-STAR-FESTIVAL2012
4-ELEMENTS-FESTIVAL2014
DARK-X-MAS2014

7 DISCOGRAPHIE
4TH ALBUM DESIDERAT, VÖ, 14.3.14 
SINCE 8 WEEKS IN THE DAC! (German Alternative Charts) Top Position; #4

ALBEN (CDs), Label Danse Macabre Records http://dansemacabre.de/
2008 10 Grad vor OT, CD, Brainsmash Records) 
2009 Erde ruft, CD Danse Macabre
2010 Stiller Zoo, CD Danse Macabre
2014 Desiderat, CD Danse Macabre

COMPILATIONS
2009 Zillo New Signs & Sounds, Hamburg
2009 NegaTief Dark Alliance 3, Imperator
2009 Radio Schwarze Welle 2, Paul ist tot
2010 Advanced Electronic Sampler 8, Vogelhochzeit, DVD
2010 NegaTief Dark Alliance 7, Gevatter Tod
2010 Zillo CD, Teufels Lehrerin
2011 Radio Schwarze Welle 3, ZYX, Teufels Lehrerin
2012 Radio Schwarze Welle 4, ZYX, Langfristig gesehen
2013 Radio Schwarze Welle 5, ZYX, Spiegel im Käfig
2013 Darkworld, place4tears, Illusion
2013 Radio Schwarze Welle 6,  ZYX, Scharlachroter Schnee
2014 Radio Schwarze Welle 7,  ZYX, Geisterfahrt

BOOKS 
BETTINA BORMANN
2010 Imago - für immer Dein, Danse Macabre
2012 Das Flüstern der Mördermuscheln, PaperOne, Danse Macabre

8 VIDEOS
http://www.youtube.com/user/totpunkt
2009 BLUTMOND
2009 HAMBURG
2010 TEUFELS LEHRERIN
2010 DIE VOGELHOCHZEIT
2011 PAUL IST TOT
2012 LANGFRISTIG GESEHEN SIND WIR ALLE TOT
2012 (DAS IST NICHT) MEINE WELT
2013 SPIEGEL IM KÄFIG 
2014 SEI AUF DER HUT!
2014 ROSEMARIE

9 WEBLINKS
Bandseite http://www.totpunkt.com
Facebook https://www.facebook.com/pages/Oberer-Totpunkt/134593484112?ref=br_rs
Youtube: https://www.youtube.com/user/totpunkt

10 PRESSKIT
http://www.totpunkt.com/assets/Pressekits/OT-INFO.zip

10 BEST WISHES:)

Lyrics

GEVATTER TOD

Written By: Bettina Bormann

:: Gevatter Tod (Songtext)
Als Vlad noch ein Junge war, sah er mit an, wie sein Vater und seine Mutter zu Tode gefoltert wurden. Die Krieger, die es auf das Land seines Vaters abgesehen hatten, warfen seinen Bruder ins Feuer und machten sich einen Spaß daraus, ihn immer wieder mit Fußtritten in die Flammen zurück zu stoßen. Vlad überlebte, weil er sich – beim Versteckspiel – verborgen hatte. 
 
Gevatter Tod
Gevatter Tod
 
Als Erwachsener wollte er sich zurück holen, was man ihm geraubt hatte. Er verstand es, sich Respekt zu verschaffen: 
Seine Feinde mussten niederknien, das Haupt in den Staub gedrückt. So stieß man ihnen einen Holzspieß in den hinteren Leib und trieb den abgestumpften Pfahl in den Darm. 
Dann wurde der Pfahl aufgerichtet, die Schwerkraft drückte den Körper hinab. Das Sterben dauerte vier Tage. 30.000 endeten auf diese Weise. 
 
Gevatter Tod
Gevatter Tod
 
Die Bauern nannten ihn einen Blutsauger, dabei griffen sie sich an die Kehle und seufzten. Ich war einmal dabei, wie Vlad eine Katze packte, die ihn beinahe zu Fall gebracht hatte, und ihr den Kopf abbiss. Ich schwöre, er schluckte ihn hinunter ohne zu kauen.
All das ist wahr. 
Unwahr ist jedoch, dass er das Blut von Lebenden trank und sie in Vampire verwandelte. Zwar trank er ihr Blut, aber nie hätte er einen Blutsauger neben sich geduldet!
 
Gevatter Tod
Gevatter Tod
 
Hörst du auch manchmal Schritte hinter dir, wenn du nachts allein die Straßen entlang gehst? Aber wenn du dich umdrehst ist da niemand?
Du redest dir ein, dass es nur Einbildung ist. 
Aber in Wahrheit weißt du es besser, nicht wahr? 
 
Die Menschen in Siebenbürgen wollen ganz sicher gehen ­– noch  nach Jahren holen sie die Toten aus ihren Gräbern. Wie aus Wachs sehen sie aus, kaum verwest... Dann wissen sie: Er lebt in ihnen fort.
 
Und dann tun sie, was auch Vlad zu tun pflegte, um seine Feinde abzuschrecken: Sie pfählen die Leichen! 
 
Gevatter Tod
Gevatter Tod

:: Gevatter Tod (Godfather Death) (Songtext)

When Vlad was a boy, he saw how his father and mother were tortured to death. The warriors, who were after the land of his fahter, threw his brother into the fire and had fun kicking him back into the flames. Vlad survived, because he hid away.
Godfather death
Godfather death
When he was grown up, he wanted to get back what had been robbed. He knew how to teach respect: His enemies had to kneel down with the head in the dust. Then a spit of wood was pushed into their back and into the gut. Then the stake was raised. Gravity pushed the body down. Dying took four days. 30.000 ended this way.
Godfather death
Godfather death
The farmers called him a blood-sucker. Then they touched their throat and groaned. Once I saw Vlad snapping a cat which nearly made him fall and bit off her head. I swear, he swallowed her without chewing.
All this is true.
But it is untrue that he drank the blood of living people and converted them to vampires. Indeed, he drank their blood, but never he would have accepted a blood-sucker next to him!
Godfather death
Godfather death
Do you sometimes hear footsteps behind you when you walk all alone in the night? But when you turn, there is nobody?
You may tell yourself, that it is only delusion.
But you know it better, don’t you?
People in Transilvania want to be sure. Even years later they take the dead out of their graves. They look like wax, hardly rotted... Then they know: He lives.
And then they do, what Vlad used to do, to scare off his enemies: They stake the corpses!
Godfather death
Godfather death

TEUFELS LEHRERIN

Written By: Bettina Bormann


HOMENEWSBANDSONGSLYRICSNEWSLETTERMEDIASTOREIMPRINT
LastFM
Facebook
MySpace
YouTube
:: Teufels Lehrerin (Songtext)

Sieh dich um, sagte sie.
Und er wandte den Blick.
Was er sah, war eine Welt, in der sich jeder seine eigene Hölle schuf.
Sie brauchen dich nicht mehr, sagte sie.
Und fragte ohne Worte, was er dagegen zu tun gedachte.

Teufels Lehrerin

Der Teufel besann sich auf das, was sie ihn gelehrt hatte.
Er machte sich auf in die Finanzzentren. Aber er fand Menschen, die kein Tod und kein Teufel mehr in Versuchung führen konnten. Die hatten in ihrer Gier schon alles versucht!

Teufels Lehrerin

Enttäuscht ging er die Straße hinab. Er traf auf brave Leute, die ihre Angelegenheiten erledigten. Doch dann erkannte er, dass er sie nicht mehr in Versuchung führen konnte. Denn all diese gut genährten und gut gekleideten Menschen scheuten sich nicht, mit Dingen zu handeln, an denen Blut klebte.
Der Teufel wandte sich ab, hier gab es für ihn keine Seele zu gewinnen.

Sie brauchen dich nicht mehr, sagte Teufels Lehrerin, denn sie heizen das Feuer ihrer Hölle selbst an. Diese Tagediebe und Maulhuren, die ihre Zeit totschlagen, und wenn sie ihre Selbstachtung verkaufen, kostet es sie nicht mehr als ein Lächeln.

Sie reden ihren?Untergang schön.
Aber all die Heuchelei,
die Gier,
die Eitelkeit,
die Trägheit,
die Gleichgültigkeit
sind nicht dein Verdienst, sondern ihr eigener.
Darum wirst du von ihrer Verdammnis nicht profitieren können.

Sie brauchen dich nicht, sie brauchen den Teufel nicht
Sie brauchen dich nicht, sie brauchen den Teufel nicht
Sie brauchen dich nicht, sie brauchen den Teufel nicht

Teufels Lehrerin

Ich muss ihnen zeigen, wer ich bin, dachte der Teufel.
Er ballte die Fäuste. Mit der Kraft seiner Gedanken ließ er die Meere steigen, und pulsen, und brausen, und tosen.

Doch dann türmte sich eine gewaltige Welle auf, größer als jede andere vor ihr. Entfesselt raste sie aufs Land zu und riss Tausende in den?Tod.

Der Teufel blickte sich verwirrt um, diese Katastrophe hatte nichts mit ihm zu tun. Die Menschen waren ihm wieder einmal zuvor gekommen.

Sie brauchen dich nicht mehr, sagte Teufels Lehrerin, denn sie heizen das Feuer ihrer Hölle selbst an. Diese Tagediebe und Maulhuren...

:: Teufels Lehrerin (Devil´s Teacher) (Songtext)

Look around, she said.
And he gazed around.
What he saw was a world in which everybody created his own hell.
They don’t need you no more, she said.
And asked without a word, what he planned to to against it.

Devil’s teacher

Devil remembered what she taught him. He went to the finance centers. But he found people, who no dead and no devil could lead into temptation. They already tempted anything in their greed!

Devil’s teacher

Disappointed he went along the street. He met dutyful people who attended their affairs. But the he recognized, that he could not lead them into temptation. Because all these well-dressed and nurtured people did not feel delicacy about dealing with stuff with blood on the hands.
Devil turned away. Here he could win not a single soul.

They don’t need you no more, devil’s teacher said, because they fuel the fire of their hell by themselves. These dawdlers and Maulhuren, who kill time and when they sell their self-respect it just cost them a smile. They blandish their decay. But all this sham, greed, vanity, phlegm, apathy
is not your gain, but their own.
That’s why you will not profit from their perdition.

They don’t need you, they don’t need the devil
They don’t need you, they don’t need the devil
They don’t need you, they don’t need the devil

Devil’s teacher

I must show who I am, devil thought. He clenched his fists. The power of his thought made the seas rise, and pulse, and roar, and rage.
But then a giant wave generated, bigger than any wave before. It raced to the coast and killed thousands of people.
Devil looked around wondering, this catastrophe did not have to do something with him. Again mankind stole a march on him.

They don’t need you no more, devil’s teacher said, because they fuel the fire of their hell by themselves. These dawdlers and Maulhuren...

LANGFRISTIG GESEHEN SIND WIR ALLE TOT!

Written By: Bettina Bormann

Langfristig gesehen sind wir alle tot
(Oberer Totpunkt)

Du hast aufgehört die aufzuregen
und angefangen dich aufzugeben

Langfristig gesehen sind wir alle tot

Bedenke das jetzt ist ein zerreissbares Gewebe

Langfristig gesehen sind wir alle tot
A long terme nous sommes tous morts

Langfristig gesehen sind wir alle tot
A largo plazo todos estaremos muertos

Langfristig gesehen sind wir alle tot
???????????? ??????????? ?? ??? ??????

Schablonisiert
Desintegriert
Was einmal war
war einmal wahr

Langfristig gesehen sind wir alle tot
A long terme nous sommes tous morts

Langfristig gesehen sind wir alle tot
A largo plazo todos estaremos muertos

Langfristig gesehen sind wir alle tot
???????????? ??????????? ?? ??? ??????

Langfristig gesehen sind wir alle tot
??????????????
Langfristig gesehen sind wir alle tot
Nel lungo periodo siamo tutti morti

Du willst vergessen
Du willst vergehen
willst nicht mehr denken
willst nicht mehr sehen

Schablonisiert
Desintegriert
Was einmal war
war einmal wahr

Früher fürchteste du dich vor dem Leben
Heute fürchtest du dich vor dir selbst

Langfristig gesehen sind wir alle tot
A long terme nous sommes tous morts
A largo plazo todos estaremos muertos
???????????? ??????????? ?? ??? ??????
??????????????
Nel lungo periodo siamo tutti morti

...In the long run we all are dead!

In the long run we all are dead!
A long terme nous sommes tous morts

Langfristig gesehen sind wir alle tot
A largo plazo todos estaremos muertos

In the long run we all are dead!

Du willst vergessen
Du willst vergehen
willst nicht mehr denken
willst nicht mehr sehen

Schablonisiert
Desintegriert
Was einmal war
war einmal wahr

Langfristig gesehen sind wir alle tot
A long terme nous sommes tous morts

Langfristig gesehen sind wir alle tot
A largo plazo todos estaremos muertos

Langfristig gesehen sind wir alle tot

HAMBURG

Written By: Bettina Bormann

Hamburg (Songtext)

Hamburg, Hamburg, mein Großstadtalptraum,
was man hier so erlebt, man glaubt es kaum,
Du nennst dich „Tor zur Welt“, sitzt fett auf deinem Thron,
aber unter der Oberfläche brodelt es schon.
Zu viel, zu viele Leute, zu viel.

Party machen, dancen, feiern, flirten, Hamburg ist der Ort, an dem du Spaß haben kannst!
Putz dich raus mit dem Push-Up, zieh deine Haut glatt, streck dein Kinn hoch, schwing deinen Arsch!
Alles, was du brauchst, ist ein dickes Bündel Geld, denn umsonst ist nur der Tod, ja, so ist das auf der Welt.
Manche hat's auch schon beim Nachhauseweg erwischt, drum halt dich von den Gleisen fern und achte gut auf dich!
Zu viel, zu viele Leute, zu viel.

Gehst du durch die Straßen, siehst du all die Massen von Leuten, die sich selber intensiv hassen,
die denken, was sie immer denken, tun, was sie immer tun, können sich nicht lösen aus dem Frust, in dem sie dösen.
Die haben sich entfernt von allem, was der Mensch im Kern sich wünscht von seinem Sein, sind verzweifelt und allein.
Und manche von denen rächen sich an jenen, die glücklicher scheinen, als erlaubt ist, wie sie meinen.
Zu viel, zu viele Leute, zu viel.

Hamburg, Hamburg, mein Großstadtalptraum,
was man hier so erlebt, man glaubt es kaum,
Du nennst dich „Tor zur Welt“, sitzt fett auf deinem Thron,
aber unter der Oberfläche brodelt es schon.

Bienenwabenmenschen leben Wand an Wand, das Leben hat sie stumm gemacht und ausgebrannt.
So viel Nähe hält nur aus, wer sich intern distanziert, die Entfremdung von sich selbst wird damit zementiert.
Doch wer sich von allem fernhalten will, wird blind und taub und hat auch kein Profil.
In so einer Welt verhungert unbedacht ein Kind in seinem Elternhaus frierend in der Nacht.
Und die, die ihre “Erziehung” überleben, werden zu jugendlichen Rächern, zu Schlägern und Verbrechern.
Die Hysteriker auf Crack, die uns’re Welt definieren, ham die Lösung schon parat: law and order braucht die Stadt!

Hamburg, Hamburg, mein Großstadtalptraum,
was man hier so erlebt, man glaubt es kaum,
Du nennst dich „Tor zur Welt“, sitzt fett auf deinem Thron,
aber unter der Oberfläche brodelt es schon.

Auf der Reeperbahn wird die Nacht zum Tag und auch ansonsten kehrt sich um, was sich nicht festlegen mag.
Die Sündenmeile ist der Treffpunkt für die, die ihrer Spießerwelt den Rücken kehr'n für einmal “dans la vie”.
Wer sich nach dem Augenschmaus nach Handfestem sehnt, wird draußen an der Fleischtheke sattsam bedient:
Haxen in Moonboots, Schinken im String, Hühnerbrust gepresst oder Zunge mit Ring.
All diese Mädchen hatten mal 'nen Traum, doch erinnern können sie sich an den jetzt kaum.
Sie steh'n weiter auf der Straße und lachen dich an und bieten Ware Liebe auf der Reeperbahn.

Ich will nichts über and’re wissen, will die Achtung vor ihnen nicht einbüßen müssen, denn
die Leute hier, das glaubst du nie, sind so seltsam wie in der Psychiatrie!
Da gibt es den Typen gleich nebenan, der nichts von seinem Abfall wegtun kann.
Es stapelt sich der Müll in seinem Raum, die Nachbarn riechen's doch sie reagieren kaum.
Die sind genau so krank wie der Messie da, sehen nur sich selbst, sozial unerreichbar.
Viele fürchten die Jahre, dass das Leben verrinnt, seh’n nicht, dass sie, was sie fürchten, längst geworden sind.
Und der Weihnachtsstern im Fenster nebenan wirft jahrelang sein Licht auf einen toten Mann.
Vergiss nicht deinen Traum und vergiss nicht, wer du bist! Und glaub mir: Wir alle haben Besseres verdient!

... Vergiss nicht deinen Traum und vergiss nicht, wer du bist!
Und glaub mir: Wir alle haben Besseres verdient!

:: Hamburg (Songtext)

Hamburg, Hamburg, my city nightmare,
what you experience here, is nearly not to believe,
call yourself “gate to the world”, sitting on your throne,
but under the surface it already bubbles.
Too much, too many people, too much.

Making party, dancing, celebrating, flirting,
Hamburg is the place, where you can have fun!
Put on your push-up, pull smoothly your skin, stretch your chin, swing your ass!
All you need is a bundle of money, because only death is for free, such is life.
Some were being snapped on their way home,
that’s why you should keep away from the tracks and watch out for yourself!
Too much, too many people, too much.

When your are walking through the streets, you see masses of people, that hate themselves intensively.
They are thinking what they use to think, do, what they use to do,
cannot drain away from the frustration, in which they are snooing.
They are distances apart from what people hope for their lifes, are desperate and alone.
And some of them take revenge on those who seem to be happier as is allowed as they think.

Too much, too many people, too much.

Hamburg, Hamburg, my city nightmare,
what you experience here, is nearly not to believe,
call yourself “gate to the world”, sitting on your throne,
but under the surface i

Discography

Label
Danse Macabre Records
http://www.dansemacabre-group.com/

Discographie
2008 10 Grad vor OT, (CD) (Danse Macabre)
2009 Erde ruft (CD, Danse Macabre)
2010 Stiller Zoo (CD, Danse Macabre)
2013 Desiderat (CD, Danse Macabre)

Compilations
2009 Dark Alliance-Sampler No. 3, "Imperator"
2009 Zillo-Sampler, 08-09 "Hamburg"
2010 Dark Allicance-Sampler No. 6 "Paul ist tot"
2010 Zillo Sampler 06-10 "Gevatter Tod"
2010 "Radio Schwarze Welle Vol.2", Golden Core (ZYX), Paul ist tot
2010 "Advanced Electronic Sampler Vol.8", Die Vogelhochzeit, DVD
2011 2010 "Radio Schwarze Welle Vol.3", Golden Core (ZYX), Teufels Lehrerin
2012 2010 "Radio Schwarze Welle Vol.4", Golden Core (ZYX), "Langfristig gesehen sind wir alle tot"
2013 Illusion (German Version) auf dem Album "Whales Don't Cry for Suicide" der Band place4tears
2013 "Radio Schwarze Welle Vol.5", Golden Core (ZYX), "Spiegel im Käfig"