Schuld & Söhne

Schuld & Söhne

BandRockPop

Was ist Optikrock? Eine deftige Bühnenshow die noch den letzten Miesepeter überzeugt? Melodien die das Ohr verkleben und auch nach zehmal Beethovens Neunte nicht verschwinden? Vielleicht alles auf einmal und nichts davon...

Biography

Schuld & Söhne bestehen instrumental aus der klassischen Besetzung: Bass,
Gitarre und Schlagzeug. Der besondere Sound entsteht mit zusätzlichen Samples
und der Vielfältigkeit des Gesangstrios. Damit bewegt sich die Musik stilistisch
im härteren Rockbereich mit gezielten Ausflügen in die Gefilde des Pop.
Einzelne Stücke mit düster-klassischen Elementen runden das Gesamtbild ab
und legen die Grundlage für die Bühnenshow.


***

Musik muss erlebt werden und so sind sich unsere Musikartisten für nichts zu
schade um das Publikum bei Laune zu halten. Ob Discofeeling mit Glitzerjacken
bis zur ironischen Verarbeitung von Kindheitstraumata, Schuld & Söhne
unterhalten das Publikum stets mit Niveau und einer ordentlichen Portion Satire.
Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich ein breit gefächertes Publikum dafür
begeistern kann. Ob Metalhead oder Jazzmusiker, selbst Menschen die
normalerweise kein Konzertsaal von innen betreten würden, konnten sich schon
für diese Formation begeistern.

Kurzbiographie
Eine verlorene Wette war der Anfang
einer Band, namens Schuld & Söhne

Es ist kurz vor Mitternacht am Silvesterabend 2002. In einer geselligen Runde verlieren
POPROB & FATEI beim Flaschendrehen und müssen daher ihren Wetteinsatz einlösen-
einen Auftritt, unter dem Pseudonym „Die Dicke Eier-Crew“.
Die Aufführung der zwei wird, wie soll es anders sein, zur Farce. Mehrere Flaschen treffen
die Akteure, und so wird das Krankenhaus zum Ort der Besinnlichkeit. Mit Rizinusöl
besiegeln sie feierlich den Schwur, sich nie wieder ohne vorheriges Proben auf die Bühne zu
stellen! Einige Tage darauf stattet ihnen die Sängerin AMAZE, einen Krankenbesuch ab. Sie
hat den Auftritt gesehen und überzeugt die zwei nicht aufzugeben - allerdings mit der
dringenden Bitte, ihren Bandnamen zu ändern.

***
Als FATEI das Krankenhaus verlässt und wieder feste Nahrung zu sich nehmen kann, erinnert
er sich an alte Gedichte aus der Schulzeit. Er verändert einige Worte und schafft somit die
Grundlage für eine Wiederauferstehung der Band. POPROB kreiert auf deren Basis ein
musikalisches Manifest, und die Band entwickelt sich in eine neue Richtung; nicht zuletzt
auch dank der einzigartigen Stimme von AMAZE. Ein kleiner Schreibfehler verhilft ihnen
letztendlich zu dem Namen SCHULD & SÖHNE.

***
POPROBs anfängliche Idee, die Musik von hochbegabten Grundschulkindern spielen zu
lassen, wird schnell verworfen, da aufgrund von Jugendschutzgesetzen keine Auftritte nach
19 Uhr gestattet sind. Also wird ein Playback-System eingeführt, welches nach zwei Jahren
und vielen Erfolgreichen Konzerten bei einer Probe, unter der Last der Noten zusammen
bricht. Weil keine Geräte dieses Typs mehr auffindbar waren, mussten umgehend Musiker
her, die den enormen Anforderungen von Zwölfton-Musik gewachsen waren. Da in der
Berliner Kneipenszene kaum noch Talente zu finden waren, kontaktierte man einen
Leasingservice und „leihte“ sich einfach einige Musiker. Um diese abzuzahlen, müssen nun
so viele Auftritte wie möglich absolviert werden, denn die Instrumente waren auch nicht
gerade billig. Helfen können SIE durch einen Konzertbesuch, das buchen für ihren nächsten
Gig oder das kaufen unserer Debüt CD „Gesetz den Fall...“
Vielen Dank

Discography

LP "Gesetzt den Fall..." 2007

Set List

Unser Set beträgt zur Zeit 12 Songs mit einer Gesamtlaufzeit von einer Stunde.