RADIO MOSKAU

RADIO MOSKAU

BandRockAlternative

"...die zweite Chance.. der erste Eindruck" ist der
Name der aktuellen Demo-Scheibe der 6-köpfigen
Truppe. RADIO MOSKAU spielt druckvollen und
dynamischen Rock mit deutschen Texten. Ihre Musik
spielt sich irgendwo zwischen Alternative, Grunge
und Indie ab. Kein Song klingt wie der andere.
"Der Sender" plant für 2012 so oft es geht auf der
Bühne zu stehen und weitere Einsätze im Studio zu
absolvieren. RADIO MOSKAU erhöht seine
Sendekapazität!

Other Info

Cover band: 
No
Band Website
Social Media Links
Other Links

Lyrics

Fluoxetin

Written By: RADIO MOSKAU

T E X T E
Fluoxetin
1)
alles vertauscht
steh neben meiner Mitte –
ausgelaugt-eine seelenlose Hülle
mein Spiegelbild hat sich gefragt
„wo ist der Typ der gestern noch
die eigenen Reflektionen
freundlich angelächelt hat?"
Weißt du wirklich wer ich bin?
die Melodien in meinem Ohr
kommen mir schon seit längerem
seltsam vor
Fluoxetin
du hast gesagt
nie wieder angst
mach meine Nacht zum tag
(du ziehst mich magisch an)
2)
alles vertauscht
die schönen Worte leise und
verrauscht-wenn die Gedanken
kreisen
von Antriebslosigkeit geplagt,
markiert der Höhepunkt des
Tages das Flimmern auf dem
Fernsehschirm bei Sendestart
...weißt du wirklich wer ich bin?
mach meine Nacht zum Tag
entfach ein feuerwerkweiß,
dass du bei mir stehstwill
mit dir untergehen
(um endlich wieder Licht zu
sehen)

Fluegellahm

Written By: RADIO MOSKAU

Flügellahm
1)
ewig gestrig - jeder Satz von dir
ein großes Puzzleteil
schlecht berechnet - glaube, dass
du irgendjemand anders meinst
oder mich? Siehst du hinterm
Spiegel mein Gesicht?!
ich werd´ wiederkommen - die
Karten neu verteilen
gestern noch erschien mir alles zu
weit
so flügellahm
2)
schluck die leeren Phrasen - spar
dein Atem auf für den Moment
wenn es zählt - pass auf, dass du
den richtgen Augenblick erkennst
bleib am Boden - kein Bedarf für
falsche Emotionen
Refrain
...flügellahm... am Boden
angekommen... endlich
angekommen

Wenn Sie Tanzt

Written By: RADIO MOSKAU

Wenn sie tanzt
1)
an ihren Lippen klebt ein jedes
Augenpaar im raum
verschüchtert und erregt nicht
allzu oft zu ihr zu schauen
für einen Fingerzeig
würd(wird)jeder über Leichen
gehen-heut Nacht bei ihr zu sein
gleicht zu den Sternen hoch zu
sehen
nur wenn sie tanzt fühlt man sich
federleicht-trägt seinen Kopf in
den wolken-mit dem Rhythmus
vereint-wird jeder Ton zu ‘ner
Bewegung, jeder Zweifel zerrinntbis
auch der allerletzte Mensch
ganz kurz den Eindruck
gewinnt.......frei zu sein
2)
am nächsten Morgen liegt ihr
Körper aufgedeckt vor mir
oh süße fantasie-komm mach
mich schwach still meine Gier ritt
auf 'nem sonnenstrahlerschreckte
kurz die Wirklichkeit
doch was sie zu mir sagt ist der
Beweis für meine Nichtigkeit
Herzlichen Dank für deine
Austauschbarkeit-du bist nur eine
von Millionen nummern in einer
Kartei
du bleibst die ewig zweite wahlder
untersetzte märchenprinz-der
nur wenn alle Stricke reißen
meine Zuneigung gewinnt......frei
zu sein wenn’s auch nicht stimmt
3)
an ihren Lippen klebt ein jedes
Augenpaar im raumverschüchtert
und erregt nicht
allzu lang zu ihr zu schauen
was ich an ihr mal fand das kann
ich heut nicht mehr verstehen
doch immer wenn sie tanzt dann
scheint die Zeit kurz still zu stehen
…alles macht einen Sinn-wenn sie
tanzt
...die Welt dem der sie nimmt- wenn
sie tanzt