Stream of Passion
Gig Seeker Pro

Stream of Passion

| INDIE

| INDIE
Band Metal Gothic

Calendar

This band hasn't logged any future gigs

This band hasn't logged any past gigs

This band has not uploaded any videos
This band has not uploaded any videos

Music

Press


"Stream of Passion - "The Flame Within""

Manch anderer Band hätte eine so lange Pause wohl das Genick gebrochen: Zwischen dem ersten Studioalbum „Embrace The Storm“ (2005) und dem nun vorliegenden zweiten Werk liegen immerhin ganze vier Jahre! Dazwischen gab es zwar eine Single und ein Livealbum, doch auf frisches Material mussten sich die Fans lange gedulden…Nun ist es soweit. Vorneweg: Das Warten hat sich gelohnt! Stream of Passion sind sich definitiv treu geblieben und haben dennoch ihren Stil um so einige Facetten erweitert. Gothic Metal niveauvoll angereichert und dezent gewürzt mit Einflüssen aus Progressive und Alternative ist auch auf „The Flame Within“ zu hören. Mehr Platz als auf dem Debüt haben dieses Mal Gitarrist Stephan Schultz und Keyboarder Jeffrey Revet für exzellente und absolut songdienliche Soli bekommen. Unterstützt werden sie dabei von einer wahrlich druckvollen Rhythmus-Sektion bestehend aus Johan van Stratum (Bass), Davy Mickers (Drums) und Eric Hazebroek (Guitars). Die schon traumhaft ausgefallene Arbeit in diesem Bereich auf „Embrace The Storm“ wird also konsequent weitergeführt und kann durchaus als ein typisches Markenzeichen der Band gewertet werden. Somit kommen wir nun zu der unnachahmlichen Stimme von Marcela Bovio und zu der philosophischen Frage, ob sich Emotionalität steigern lässt? Bei jedem der 13 Songs auf „The Flame Within“ hat man jedenfalls den Eindruck als sei dies möglich. Noch intensiver und noch eindringlicher kommt die mexikanische Sopranistin rüber. Die Lady singt sich die Seele aus dem Leib! Im Interview bestätigt die Sängerin auch die Bedeutung von Emotionalität für die Musik ihrer Gruppe. Um dies auszudrücken kreiert Marcela wunderschöne und einzigartige Gesangsmelodien fernab aller Klischees. Bei den gewohnt anspruchsvollen Texten greift Marcela auch schwierige Themen auf. So handelt beispielsweise der Song „The Endless Night“ von posttraumatischen Erlebnissen. Hier wie auch bei vielen anderen Liedern ist Gänsehaut garantiert. Die aus dem Zusammenwachsen zu einer richtigen Band entstandene Chemie zwischen den Musikern hat laut Marcela dazu geführt, daß ein so in sich geschlossenes und nachvollziehbares Werk entstanden ist. An Härte hat die Band ebenfalls zugelegt, was Songs wie „The Art Of Loss“ oder „Games We Play“ deutlich beweisen. Das tut der Eingängigkeit aber keinerlei Abbruch. Nun ist Stream of Passion also tatsächlich das Album gelungen, auf das alle gewartet haben. Schon jetzt ist „The Flame Within“ für mich das Album des Jahres 2009!

Micha Weber - Break Out Musikmagazin


Discography

The Flame Within (2009 | Napalm Records)
Live in the Real World (2CD / DVD 2006 | InsideOut)
Embrace the Storm (CD 2005 | InsideOut, Sony/BMG)

Photos

Bio

Following the release of their debut album "Embrace the Storm" in 2005, Stream of Passion immediately gained the attention of female- fronted metal fans all over the globe with their unique sound. In 2008, after various European tours and festival appearances, plus the release of the live DVD "Live in the Real World" and several singles/video clips, Stream of Passion realized it was time to start working on their next album, which would open a new chapter in the band's history.

Led by the voice and violin of Mexican-born Marcela Bovio, the new band line-up consists of talented and passionate Dutch musicians Johan van Stratum (bass guitar), Martijn Peters (drums), Jeffrey Revet (keyboards), Eric Hazebroek (guitars) and Stephan Schultz (lead guitar).

The new line-up and interaction between the band members has definitely influenced the band's sound. Marcela explains: "Circumstances were different this time; we all live closer to each other now, so we could just get together and work on the songs face to face whenever we wanted to. We soon knew exactly the direction we wanted to take."

With new songs, an energetic live performance, and a record deal with Napalm Records, Stream of Passion is confident that they will once again take the gothic metal scene by storm. On the new album "The Flame Within", the listener can brace for more live oriented songs with heavy guitars, raging pianos, haunting string arrangements, and the unique, mysterious melodies and vocals provided by Marcela Bovio.

"Our plan was no other than to give everything we have, to implement all of our energy and passion into each one of these songs. And we've definitely achieved it... Get ready to experience our inner fire!"