String'n'Base

String'n'Base

BandEDMClassical

Ein-Mann-Performance mit elektrischer Violine, Playback und teilweise Gesang: Hier treffen alte Formen auf neue Möglichkeiten und das Lied der Vergangenheit wird mit der Gegenwart des Rhythmus konfrontiert und spielerisch zusammengeführt.

Biography

String'n'Base ist das Solo-Projekt von Christoph Drave (Der Fall Boese), im Studio unterstuetzt von Carsten Roggenbuck (Redlounge Orchestra/High Music). Im Zentrum steht der Kontrast zwischen neuer und alter Musik, der Dialog zwischen digital und analog.

Elektrische Geige & reduzierte Vocals, kombiniert mit gechillten oder treibenden Beats und dichten Basslines in entspannt minimalistischen Arrangements. Viele neue Moeglichkeiten entstehen durch diese Kombination zwischen melodischer Klassik, gefuehlvollen Tango-Einfluessen, minimalistischem Pop, sphaerischem Chill-Out und tanzbarem Elektro.

Auch individuelle Auftrags-Kompositionen sind moeglich!

Der Anfang: Als ein guter Freund von mir (B. A. Jensen, „Herr von Eden“) mich fragte, ob ich fuer eine Modenschau seiner neuen Kollektion die Musik machen wuerde und dies mit Geige live & Solo performen wuerde, sagte ich: "Klar, wird gemacht!" Sofort setzte ich mich an meine Soundmaschine und schraubte Beats, Baesse, Filterkurven etc. fuer das Playback, feilte an den Melodien fuer die Geige und zwei Wochen spaeter war der erste Auftritt von String'n'Base gemacht.

Vita
- Studium an der Hochschule fuer Musik & Theater Hamburg (Hauptfach: Geige)
- Langjaehrige Orchester-& Ensemble-Erfahrung
- Seit ueber 15 Jahren Gitarre, Song-Writing & Band-Erfahrung (Der Fall Boese)
- Eigene Arrangements fuer div. Formationen (z.B. fuer Streich-Quintett, Film-&Werbemusik, Studio)
- Langjaehrige Studio- & Live-Erfahrung (Open-Airs, Club-Touren) mit unterschiedlichen Formationen

Discography

String'n'Base Demo 2007

Set List

Es gibt zwei verschiedene Sets: instrumental (eher als Hintergrund-Untermalung) und mit Gesang (eher fuer Clubs und Konzerte).