the wind-up robots killed my cat

the wind-up robots killed my cat

BandAlternativeRock

Diese Band ist oder wird dein Freund!!!

Biography


The Wind-Up Robots Killed My Cat ist eine deutsche Postrock Band aus Würzburg. Die vierköpfige Band, bestehend aus Ingolf Rein (Bass), Christoph Schulte (Gitarre) und Rouven Koehnen (Schlagzeug und Percussion), formierte sich um Lucas Dittebrand (Gitarre und Elektronik), der die Idee zu diesem Projekt schon 2008 hatte und auch Namensgeber der Band ist.

Unterstützt wird die Musik durch speziell angefertigte Visuals, die punktgenau auf die Musik getrimmt sind und meist auf drei bannerartige Leinwände oder bei größeren Shows auf bis zu fünf Projektionsleiwänden projiziert werden. Gelegentlich wird auch die Umgebung des Auftrittsortes für die Visuals genutzt und per Mapping auf einzelne Objekte projiziert.

Discography

Alben

* 2012 Whiskers And Guts, CD / LP / Download (Miyagi)

EPs

* 2010 Whiskers And Guts EP (CD Edition 01), CD-R EP (Eigenvertrieb)

* 2010 Whiskers And Guts EP (CD Edition 02), CD-R EP (Eigenvertrieb / Friend Of Mine Records Distribution (nur in Japan))

Filmographie

* 2010 Fremdkörper Spielfilm (Regisseur: Alex Weimer, Produktion: Moviebrats)

* 2010 Fremdkörper Spielfilm Trailer (Regisseur: Alex Weimer, Produktion: Moviebrats)

* 2010 The American Backroom Doku Teaser (Regisseur: Alex Weimer, Produktion: Moviebrats)

* 2011 ClearingRights.com EPK (Regisseur: Michael Hanf, Produktion: EPK Production)

* 2012 Johnny & Die Leichtigkeit Kurzfilm (Regisseur: Steffen Boseckert, Produktion: Mindcore )